Von der Wollfaser zum Luxusprodukt

Jedes Atelier hat seine individuellen Erfahrungen, Prozesse, Stärken und Philosophien. Allen gemeinsam ist aber der Einsatz modernster Maschinen und Techniken, damit aus der Lamm- und Schurwolle hochwertige Produkte entstehen, welche eine optimale Nachtruhe garantieren.

Wollweberei

Die Produktpalette reicht dabei von elastischen Steppdecken, über Futons und Unterdecken, bis hin zu Kissen. Bei der Herstellung wird darauf geachtet, dass die natürlichen Vorteile der Wolle erhalten und gestärkt werden.

Innovationen der Ateliers

Unsere Ateliers investieren viel um kontinuierlich aus der Wolle das gewisse Etwas herauszukitzeln. So entwickelte TexelWool einen einzigartigen Nähprozess, Prolana legt höchsten Wert auf ökologische Standards und Hefel auf eine unübertroffene Verarbeitungsqualität.

In der Vergangenheit wurden Wollbettdecken aus Wollfilz hergestellt. Diese wurden abschließend lediglich mit einer einfachen Baumwollhüllen umwickelt und in den Handel gegeben. Diese Methode entspricht schon lange nicht mehr dem aktuellen Produktionsstandard.

Eine weitere wichtige Innovation ist die Verbesserung der Hülle. Hierbei änderte sich vor allem die Feinheit des verwendeten Garns. Aus einem Gramm moderner Baumwolle lassen sich im Gegensatz zu früher deutlich längere Garnrollen gewinnen. Durch den feineren Faden lassen sich in der Folge viel edlere und geschmeidigere Stoffe weben, welche sich hauchzart an Ihren Körper schmiegen.