Kleiner Naturbettwaren

Bei der Gründung seiner Wollgarnspinnerei im Jahr 1890 hat Wilhelm Heller senior sicher nicht damit gerechnet, dass diese das aufkeimende Samenkorn des Naturbettwarenateliers von Familie Kleiner werden würde.

Ländlich und naturnah im südniedersächsischem Sebexen gelegenen achtet Kleiner Naturbettwaren sehr auf Nachhaltigkeit. Die Bezugsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau und es werden verschiedene Naturhaare und Naturfasern zu Bettwarenfüllungen verarbeitet.

Wilhelm Heller senior wäre sicher stolz auf die beinahe 130-jährige Geschichte des Unternehmens.

Die Geschichte

Den Grundstein des Atelier Kleiner legt Wilhelm Heller senior im Jahr 1890 mit seiner Wollgarnspinnerei. 1950 übernimmt die Familie Kleiner den sympathischen Betrieb im ländlich und naturnah gelegenen Ort Sebexen. Dort in Südniedersachsen stellt das Atelier seit 1953 nun neben Garnen ebenfalls Naturbettwaren in Einzelanfertigung her. Das Atelier rühmt sich zurecht höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden und steht für naturbelassene Materialien und schonendste Verarbeitung.

Luftbild des Atelier Kleiner Naturbettwaren in Sebexen Außenansicht des Ateliers Kleiner in Sebexen

Neben der Naturbelassenheit ist dem Atelier Kleiner die regionale Verwurzelung wichtig, darum verarbeitet das Atelier ausschließlich Schafschurwolle aus der Region Südniedersachsens. Der ökologische Gedanke äußert sich 1985 durch die Erweiterung des Bettwarensortiments um weitere verschiedene Naturhaare und Naturfasern als Bettwarenfüllungen und 1990 durch die Umstellung der Inlettstoffe auf Bezugsstoffe aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle.

Bis heute treffen sich beim Atelier Klein soziale Verantwortung, ökologische Weitsicht und das Gespür für moderne Materialien.

Das Sortiment

Wir bieten von Kleiner Naturbettwaren aktuell drei Bettdeckenserien an. Damit Sie leichter die passende Wollbettdecke finden haben wir die wichtigsten Fakten zu jeder Serie zusammengetragen.

Kleiner Kamelhaarbettdecke Verarbeitung Traditionelle Handarbeit und die Innenansicht einer Wollbettdecke mit Kamelhaarfüllung.

Kleiner Merino

Die Kleiner Merino ist die Krönung nachhaltigen Wirtschaftens. Regionale Merinowolle aus Deutschland von zertifizierten Höfen mit einem kontrolliert biologischer Tierhaltungskonzept. Diese Füllung wird umhüllt von einem Perkal aus 100% Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Das Sahnehäubchen auf diese Krönung ist das natürliche Eigenschaftenset von Merinowolle aus hoher Selbstreinigungskraft, angenehmer Wärmeregulierung und Atmungsaktivität. Die Kleiner Merino ist somit eine runde und empfehlenswerte Wollbettdecke der Königsklasse.

  • Warm und atmungsaktiv
  • Baumwolle wird frei von Pestiziden und Herbiziden angebaut
  • Ausschließlich regionale Schurwolle
  • Hohe Selbstreinigungskraft

Kleiner Merinolamm

Die Kleiner Merinolamm ist ein besonderes Kunstwerk der Bettdeckenkunst, da sie ein zartes jugendliches modernes Flair ausstrahlt. Sie hüllen sich nachts in sehr feine Wolle französischer Jungschafe. Kräftig strotzt die Kleiner Merinolamm allen nächtlichen Herausforderungen und wärmt Sie atmungsaktiv und temperaturausgleichend in einem angenehm trockenen Schlafklima.

  • Warm und atmungsaktiv
  • Baumwolle wird frei von Pestiziden und Herbiziden angebaut
  • Ausschließlich sehr feine Wolle französischer Jungschafe
  • Guter Temperaturausgleich
  • Hohe Elastizität
  • Sehr gute Feuchtigkeitsregulierung

Kleiner Kamel

Die Kleiner Kamel ist eine leichte und besonders anschmiegsame Wollbettdecke. Das Atelier Kleiner verwendet für die Füllung ausschließlich die im Frühjahr natürlich abfallenden besonders weichen Flaumbüschel von Jungtieren. Die Feinsatinhülle aus 100% Bio-Baumwolle ist, wie für das Atelier Kleiner üblich, natürlich aus kontrollier biologischem Anbau.

  • Atmungsaktiv
  • Baumwolle wird frei von Pestiziden und Herbiziden angebaut
  • Ausgezeichnete Feuchtigkeitsregulierung
  • Angenehm warm bei geringem Gewicht
  • Besonders weich und anschmiegsam
  • Sehr guter Temperaturausgleich