Wollbettdecken und Gesundheit

Möchten Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun? Dann sind Sie bei Wollbettdecke.de an der richtigen Stelle, denn Schlafprodukte aus Wolle leisten einen großen Beitrag für Ihr Wohlbefinden.

Die Hand an der Wolle

Wolle ist gut für Ihre Gesundheit!

Wir können es nicht oft genug wiederholen. Lesen Sie selbst welche Vorteile Wolle Ihnen bietet:

  • Wolle umschließt wegen seiner lockigen Form viel Luft. Und stehende Luft isoliert perfekt gegen Kälte.
  • Das Wollwachs (Lanolin) sorgt dafür, dass Wolle selbstreinigend, bakterienabwehrend und schmutzabstoßend ist. Lanolin wird sogar in Salben und Kosmetika verarbeitet, da es die Haut gut feucht hält und Wundheilung unterstützt.
  • Alle Bettdecken unserer Kollektion werden in einer hochwertigen Hülle aus Baumwolle eingefasst. Baumwolle unterstützt den Erhalt eines hervorragenden Schlafklimas.

Verstehen Sie nun, was wir Ihnen mit „gesund schlafen“ sagen möchten? Eine gesunde Nachtruhe fördert den Widerstand - das spüren Sie jeden Tag!

Die drei wichtigsten Eigenschaften von Wolle

Die drei wichtigsten Eigenschaften von Wolle

Feuchtigkeits- und Temperaturregulierung

Unter einer Wollbettdecke transpirieren Sie weniger schnell als unter einer synthetischen Bettdecke. Die Struktur der Wollfaser sorgt dafür, dass Ihre Wollbettdecke in der Lage ist bis zu 35 % Feuchtigkeit Ihres eigenen Gewichts aufzunehmen - ohne dass sie sich feucht oder klamm anfühlt! Auch die Temperatur wird von der Wolle gut geregelt. Nachts geben die Wollfasern beim kühleren Lufteinstrom Wärme ab, wohingegen sie tagsüber Wärme aufnehmen. Wir sprechen dann von der thermostatischen Wirkung, die für ein gutes und angenehmes Schlafklima sorgt.

Die antiallergische Wirkung von Wolle

Leiden Sie unter einer Allergie? Dann treffen Sie mit einer Wollbettdecke die richtige Wahl! Schimmelbildung ist nämlich in Wollbettdecken nahezu unmöglich. Schimmel hat nicht nur Wärme nötig, sondern auch einen hohen Feuchtigkeitsgrad. Da Wolle aber sehr atmungsaktiv ist und die Temperatur gut reguliert, hat Schimmel kaum eine Chance.

Anti-Hausstaubmilbe

Reine Schurwolle macht aus Ihrem Bett ein unbeliebtes Ansiedlungsgebiet für Hausstaubmilben. Wolle ist atmungsaktiv und reguliert Temperatur und Feuchtigkeitsmenge. Wenn Sie dafür sorgen, dass Ihre Bettdecke regelmäßig gelüftet wird, dann suchen sich Hausstaubmilben wirtlichere Lebensräume.