Schurwolle, unvermindert beliebt!

Seit Jahrhunderten genießen Menschen die natürlichen Vorzüge von Schurwolle. Woher stammt diese und was macht den Erfolg aus?

Ganz viel Schurwolle

Texelaar und Merinoschafe

Die niederländische Nordseeinsel Texel ist die Heimat einer außergewöhnlichen Schafsrasse, der Texelaar. Diese Rasse bestimmt schon seit Jahrhunderten das Bild dieser Insel und genießt inzwischen weltweit einen exzellenten Ruf. Die Fasern dieser Wolle sind extrem leicht, saugen sehr viel Feuchtigkeit auf und garantieren eine stark isolierende Wirkung.

Wolle ist gleichzeitig atmungsaktiv und besitzt weitere positive natürlichen Eigenschaften. Neben der Wolle des Texelaar finden Sie in vielen unserer Produkte ebenfalls die Wolle des Merinoschafs. Diese zwei Wollsorten stehen für höchste Qualität.

Wohlig unter Wolle schlafen!

Eine Wollbettdecke aus reiner Lamm- oder Schurwolle ist eines der besten Produkte, das Sie sich wünschen können. Profitieren Sie von den vielen natürlichen Vorteilen einer Wollbettdecke:

  • Feuchtigkeits- und temperaturregulierend
  • Atmungsaktiv
  • Schmutz- und fleckenabstoßend
  • Biologisch abbaubar

Wolle ist strapazierfähig

  • Wolle ist widerstandsfähig und hat dadurch eine lange Lebensdauer
  • Wolle ist ein natürlicher, strapazierfähiger Rohstoff
  • Wolle ist leicht zu reinigen

Wolle ist komfortabel

  • Wolle pflegt
  • Wolle fördert eine gute Nachtruhe
  • Wolle trägt zu einer stabilen Luftfeuchtigkeit bei
  • Wolle ist sicher
  • Wolle behält ihren natürlichen Fettgehalt und trocknet nicht aus
  • Wolle schadet Ihrer Haut nicht