Häufig gestellte Fragen - Wolle und Wollsteppdecken

Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen zu Wolle, Wollsteppdecken, Naturhaardecken, Kopfkissen, Bio-Wolle, Bio-Baumwolle, Füllungen und Futons. Sollte Ihre Frage fehlen, dann schreiben Sie gleich an info@wollbettdecke.de!

Häufig gestellte Fragen

Warum Wolle?

Wolle hat eine Reihe guter Eigenschaften, die für Bettdeckenfüllungen ideal zusammenspielen. Sie ist damit eine besonders geeignete natürliche Faser. Wolle ist langlebig, dämmt und lüftet gleichzeitig. Darüber hinaus ist sie selbstreinigend, recyclebar und feuerhemmend.

Warum eine Wollsteppdecke?

Natürlich wegen der oben erwähnten tollen Eigenschaften von Wolle. Darüber hinaus sind gesteppte Wolldecken sehr beliebt bei Menschen, die nachts eine relativ schwere Bettdecke bevorzugen. Sie können darin herrlich versinken.

Aufgrund der guten Lüftung ist eine Wollsteppdecke ein Geschenk des Himmels für Menschen, die auch an heißen Sommertagen unter einer Bettdecke erholsam schlafen möchten. Wählen Sie dazu eine unserer Hochsommerbettdecken aus!

Kratzt eine Wollsteppdecke auf der Haut?

Nein, da eine feine Hülle aus 100% Baumwolle jede unserer Bettdeckenfüllungen umgibt. Darum hat Ihre Haut direkt nur mit Baumwolle Kontakt, wobei Sie trotzdem die angenehmen flauschigen Eigenschaften der jeweiligen Füllungen durchspüren.

Ist Schurwolle das Gleiche wie Schafwolle?

Der Fachmann unterscheidet hierbei die Herkunft der Wolle, aber dies führt für den Endkunden zuweit. Sofern nicht explizit anders eklärt, verwenden wir die beiden Begriffe synonym, damit der Lesespaß stellenweise durch Abwechslung erhalten bleibt und dem Nichtfachmann lesefreundlich mitgeteilt wird um welches Tierhaar es sich im jeweiligen Fall handelt. Unsere Bettdecken enthalten ausschließlich hochwertige Schurwolle.

Gibt es ein Siegel für hochwertige Schurwolle?

Ja, das Woolmark-Siegel. Es ist eine Garantie dafür, dass das Produkt aus reiner Schurwolle hergestellt wurde. Alle Produkte mit diesem Siegel werden regelmäßig von einem unabhängigen Institut (The Woolmark Company) auf verschiedene Qualitätseigenschaften getestet.

Das Woolmark-Siegel

Gibt es ein Siegel für Baumwolle und Bio-Baumwolle?

Ja, es gibt mehrere Siegel. Das bekannteste ist der Öko-Tex Standard 100. Jeder Hersteller mit diesem Siegel garantiert, dass keine schädlichen Substanzen für Mensch und Umwelt bei der Herstellung seiner Textilien verwendet werden. Alle unsere Bettdecken tragen dieses Siegel.

Das bekannteste Siegel für Bio-Baumwolle ist das GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard). Es gewährleistet die ausschließliche Verwendung von Bio-Fasern und erlegt zusätzliche Anforderungen an die Produktion. Prolana verwendet zusätzlich das IVN Naturtextil-Siegel.

Das GOTS-Siegel

Haben Sie auch Bio-Wollsteppdecke?

Ja, wir bieten einige Bio-Wollsteppdecken an. Uns liegt das Thema Bio am Herzen. Sie können sich bei uns auch über die kontrolliert biologische Wertschöpfung informieren.

Kann man Wollbettdecken waschen?

Seien Sie wachsam, man kann nicht alle Wollbettdecken waschen. Wolle ist ein Naturprodukt, das schmutzabweisende und antibakterielle Eigenschaften besitzt. Lanolin - das Wollwachs - trägt hierbei seinen Teil dazu bei. Wenn das Wollwachs abgewaschen wird, dann kann es seine Schutzfunktion nicht mehr ausüben. Wir raten daher zum schonenden Ausschütteln und Lüften, sowie zum Schutz vor direkter Sonnenbestrahlung. Sollte ein Waschgang unvermeidlich sein, dann beachten Sie bitte das Pflegeetikett am Rand der Wollbettdecke.

Wir bieten auch explizit waschbare Wollbettdecken an.

Ist Wolle brennbar?

Wolle hat von Natur aus einen hohen Stickstoffgehalt (21 %). Dadurch ist die Sauerstoffzufuhr so gering, dass Wolle nicht brennen kann. Wolle ist darum auch die ideale Faser für flammenabwehrendes und schwer entflammbares Bettzeug.

Ich bin Asthmatiker. Ist Wolle für mich geeignet?

Wolle ist ausgezeichnet für Menschen mit Atembeschwerden geeignet. Schafswolle ist erstens ein schlechter Nährboden für Hausstaubmilben und Schimmel und zweitens ventiliert und reguliert Wolle Feuchtigkeit und Temperatur. Aufgrund dieser Eigenschaften entsteht ein gesundes trockenes Schlafklima.

Ist ein Woll-Futon gut für den Schlaf?

Der Woll-Futon reguliert, ebenso wie die Wollbettdecke, das Klima im Bett. Da der Futon die Feuchtigkeit sehr gut absorbiert und danach wieder an die Luft abgibt, bleibt die Umgebung stabil. Das fördert einen regelmäßigen Herzschlag und einen erholsamen, gesunden Schlaf.

Kann ich eine elektrische Decke benutzen?

Wenn Ihnen ein vorgewärmtes Bett sehr wichtig ist, dann können Sie natürlich eine elektrische Bettdecke benutzen. Aber Sie können sich die Stromrechnung sparen, wenn Sie auf einer Matratze mit einer Wollunterlage schlafen. Der sogenannte Woll-Futon nutzt Ihre Körperwärme und wärmt Sie innerhalb kürzester Zeit.

Was ist der Unterschied zwischen Texeler und TexelWool?

Im Grunde unterscheiden sich beide nur im Markennamen, da beide ein sehr ähnliches Sortiment anbieten. Kleinere Unterschiede liegen in der Namensgebung der Steppdecken und den Eckenetiketts.

Bevor Texeler TexelWool übernahm waren beide Marken unabhängig. Nun werden die Kollektionen nach der Fusion langsam zusammengeführt und beide Marken bleiben ihren Fans erhalten.